Ein Geschäfts-Briefpapier zu gestalten ist nicht so einfach, wie es scheint. Sogar eine DIN-Norm gibt es hierfür. Warum ist das sinnvoll, wird sich der eine oder andere fragen?

Wenn ein Anschriftenfeld an der richtigen Position ist, ist die Verwendung von Briefumschlägen mit Fenster kein Problem. Auch die Absenderadresse ist dort zu sehen.

Doch gibt es noch mehr zu beachten. Vor allem bei Elementen, die unbedingt auf einem Briefbogen zu finden sein müssen und solchen, die das ganze grafisch aufwerten.

Der Briefkopf enthält üblicherweise ein Logo, einen Slogan und oft den Namen der Firma. Die Rücksendeangabe beinhaltet die Absenderanschrift und der Adressblock die Empfängeranschrift. Ein Block ist für die Firmendaten mit Kontaktdaten vorgesehen. Der Block für den Inhalt muss ebenfalls definiert werden. Dann kommt noch ein Block mit Firmendaten, Tel.- Fax- und E-Mail-Informationen, Rechtsform, Steuerinfo, Registergericht und Handelsregisternummer sowie Bankverbindungen.

Wir bieten Ihnen folgendes an: Wir erstellen Ihnen einen Briefbogen, der all diese Elemente beinhaltet und passen das Ganze grafisch an. Gerne gestalten wir den Briefbogen oder auch Rechnungsformulare nach Ihren Wünschen, wie den der Firma RM Nutzfahrzeuge, dessen Slogan hier abgebildet ist.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

 

179 x aufgerufen